Stufe 4 - Developing Stage - Allgemein

Das On- und Off-Snow Training ist zunehmend sportartspezifisch ausgerichtet und wird unter Anleitung von qualifizierten Fachkräften systematisch gesteuert und kontrolliert.

Im Fokus stehen dabei eine ganzheitliche Entwicklung der körperlichen Konstitution und Wahrnehmung sowie die Ausbildung von Schnelligkeits- und Gewandtheitsmerkmalen. Breit gefächerte snowboarderische Fähigkeiten und die Schulung von sportartrelevanter Antizipation im Hinblick auf die bereits entstehende und im weiteren Verlauf vermehrte Ausbildung SBX-spezifischer Bewegungsformen werden dazu variabel angestrebt. Zusätzliche Aktivitäten der Sportler*innen in Verein und privat sind absolut wünschenswert und sowohl auf als auch neben dem Snowboard ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Die primäre Zielstellung dieser Phase ist ein vermehrt SBX-orientiertes Training im On- und Off-Snow Bereich sowie die Sammlung von Wettkampferfahrung auf nationalen und ggf. ersten internationalen Events.

Die Transition 1 (Übergang LK zu NK2) wird in allen Bereichen vorbereitet (in Sonderfällen kann in Absprache mit allen Beteiligten ein Übergangsjahr am Ende der Phase gewährt werden).

Downloads zu diesem Thema